Ablauf:


 

Es bedarf bei jedem einzelnen Pferd der Genehmigung durch das zuständige Veterinäramt (des Landkreises, in dem das Pferd verstorben ist), erst dann darf Ihr Pferd eingeäschert werden.
Vorab können wir Ihr Pferd schon transportieren, wenn der Tierarzt unterschrieben hat, daß keine Seuche vorliegt.


Wir helfen Ihnen bei den Formalitäten und beantragen beim zuständigen Veterinäramt die Genehmigung für die Einäscherung.Wir lassen nicht ein Unternehmen aus dem Ausland kommen, sondern bringen Ihr Pferd persönlich in das bundesweit erste Pferdekrematorium nach
Schwäbisch Hall.


 

 

 
 

 Besucher dieser Seite 

127910